Am 01. Mai 2020 hat die irische Regierung den folgenden Plan zu einer stufenweisen “Normalisierung” des täglichen Lebens in Irland bekannt gegeben.
Ich veröffentliche hier die bedeutendsten Teile des Inhaltes. Der Plan ist vorläufig.
Je nach Entwicklung können die verschiedenen Phasen verkürzt oder verlängert werden.
Es ist öfters “unter gewissen Voraussetzungen” zu lesen. Hier geht es in erster Linie entweder um eine gewisse Distanz die zwischen Menschen eingehalten werden muss, bzw. um das regelmäßige Grundreinigen von Örtlichkeiten. Am Ende des Beitrages gibt es einen Link zum aktuellen Video.

  1.  5. Mai
    – Der bisher geltende 2 km Radius vom Wohnort welchen man zur körperlichen Fitness nutzen durfte, wird auf 5 km erweitert.
  2.  18. Mai
    – Bis zu vier Personen aus verschiedenen Haushalten dürfen sich im Freien treffen, müssen jedoch eine strikte Distanz zueinander halten.
    – Landschaftsgärtner und Bauarbeiter dürfen, unter bestimmten Voraussetzungen, wieder ihre Tätigkeit aufnehmen.
    – Gartenfachmärkte sowie Baumärkte dürfen, unter bestimmten Voraussetzungen, wieder öffnen.- Unter gewissen Voraussetzungen dürfen wieder sportliche Freiluftaktivitäten, von nicht mehr als jeweils vier Personen, durchgeführt werden. (Golf, Tennis, etc).
  3.  8. Juni
    – Die Bewegungsfreiheit zur Freizeitgestaltung wird von 5 km auf 20 km erweitert.- Bis zu vier Personen dürfen wieder einen “fremden” Haushalt besuchen, soweit eine gewisse Distanz eingehalten werden kann.- Kleinere Einzelhandelsgeschäfte und Märkte dürfen wieder öffnen, soweit eine gewisse Distanz garantiert werden kann.- Büchereien dürfen, unter gewissen Voraussetzungen, wieder öffnen.- Mannschaftssport darf, unter gewissen Voraussetzungen, für Trainingszwecke wieder betrieben werden. Allerdings ist der Spielbetrieb als solches davon nach wie vor ausgeschlossen.
  4.  29. Juni
    – Kindertagesstätten und Vorschulen für Kinder deren Erziehungsberechtigten einer notwendigen Tätigkeit nachgehen, werden (unter gewissen Voraussetzungen) geöffnet.- Arbeitsstätten wo Mitarbeiter wenig Kontakt zu Fremden haben werden, unter gewissen Voraussetzungen, wieder in Betrieb genommen.- Spielplätze können, unter gewissen Voraussetzungen, wieder geöffnet werden.- Sportliche Wettkämpfe (Fußball etc) können den Spielbetrieb, unter gewissen Voraussetzungen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit, wieder ausgetragen werden.- Cafés und Restaurants können, unter gewissen Voraussetzungen, wieder aufmachen.- Der übrige Einzelhandel, soweit nicht in Einkaufszentren, kann (unter gewissen Voraussetzungen) wieder den Betrieb aufnehmen.
  5.  20. Juli
    Das Reisen außerhalb der eigenen Region wird wieder zugelassen- Kleine und kurze soziale Zusammenkünfte mit der erweiterten Familie und dem engen Freundeskreis darf wieder stattfinden.- Kindertagesstätten, Vorschulen und ähnliches wird für den Rest der Bevölkerung wieder in Betrieb genommen.- Arbeitnehmer die nicht von zu Hause arbeiten können, werden als erstes wieder ihre Arbeitsplätze einnehmen können.- Frisöre können den Betrieb, unter gewissen Voraussetzungen, wieder aufnehmen.- Museen, Galerien, religiöse Stätten und andere kulturelle Einrichtungen können den Betrieb, unter gewissen Voraussetzungen, wieder aufnehmen.

  6.  10. August
    Schulen und Universitäten öffnen wieder im September und Oktober. (Ich weiß nicht warum das unter “10. August” gelistet wird.)– Die restlichen Arbeitnehmer können, unter gewissen Voraussetzungen, wieder ihren Arbeitsplatz einnehmen.- Einkaufszentren können, unter gewissen Voraussetzungen, den Betrieb wieder aufnehmen.- Tätowierung- und Piercing Studios können, unter gewissen Voraussetzungen, den Betrieb wieder aufnehmen.- Gaststätten, Bars, Nachtclubs und Kasinos, können unter gewissen Voraussetzungen, den Betrieb wieder aufnehmen.- Theater und Kinos können, unter gewissen Voraussetzungen, den Betrieb wieder aufnehmen.

     

    – Sport mit erforderlichen körperlichen Kontakt darf wieder ausgeübt werden.

    – Fitnessstudios, Tanzstudios und Sportvereine können, unter gewissen Voraussetzungen, wieder den Betrieb aufnehmen.

    – Kegelbahnen, Bingohallen und ähnliches können wieder öffnen.

    – Feste und andere soziale Massenveranstaltungen können, unter gewissen Voraussetzungen, wieder stattfinden.

Das Erstellen pflegen dieser Webseite kostet Geld. Darüberhinaus bin ich momentan, durch Covid-19, als Reiseleiter ohne Arbeit. Unterstützung in Form einer kleinen Anerkennung ist daher erwünscht.

PayPal .