Schlagwort: Stadt

Lynchjustiz tatsächlich irischer Abstammung?

In Irland wird weitgehend behauptet das der Begriff Lynchjustiz irischer Abstammung sei. Eine der Geschichten geht wie folgt: Eine der Gründerfamilien der Stadt Galway war die Familie Lynch. Diese Familie war traditionell die Richterfamilie der Stadt. Das Amt des Richters wurde von Generation zu Generation weitergereicht. Die Lynch’s waren dafür bekannt das sie Wert auf Zucht und Ordnung in ihrer Stadt legten. Eines Tages soll der Sohnemann, als Beklagter, vor seinem Papa gestanden haben. Vorgeworfen wurde ihm Diebstahl, also ein minder-schweres Delikt. Der Vater war so empört darüber das der eigene Sohn die Familie in ein schlechtes Licht rückte...

Read More

Warum Postleitzahlen?

Postleitzahlen werden überbewertet, dass glauben die meisten Iren. Willkommen im Wilden Westen Europas. Es ist nicht das erste mal das die Iren versucht haben Postleitzahlen auszurollen, aber niemand nimmt sie an, noch nicht einmal die Post. Die Post und der Großteil der irischen Bevölkerung glaubt nicht das Postleitzahlen notwendig sind. Knapp 4,6 Mio. Iren finden Adressen durch Orts- und Straßennamen oder auch durch Namen der Häuser. Wenn man eine Party feiert und Kollegen einlädt, werden oftmals bereits auf den Zufahrtsstraßen bunte Luftballons mit kleinen Schildern “zu Liams Party” (oder so) aufgehängt. Bisher hat immer jeder Ire eine Party gefunden. Auch die Post, samt Rechnungen finden ihren Weg zum Empfänger. In erster Linie sind es anscheinend Werbefirmen, welche so ziemlich im Dunkeln tappen und bereits seit Jahrzehnten versuchen den Staat dazu zu bringen endlich Postleitzahlen einzuführen. Am besten für jeden Haushalt eine eigene. Diese Werbefirmen behaupten auch, dass es für Notdienste die Arbeit erleichtern würde. Soweit haben die Notdienste Irlands dies nicht bestätigt. Die Iren sind sehr gut, beim erklären einer Strecke. Seit Juli 2015 hat der Staat tatsächlich wieder ein Postleitzahlsystem vorgestellt. Den sogenannten Eircode. Jeder Haushalt hat seinen eigenen Eircode und somit Postleitzahl. Das ist einmalig auf der Welt und hört sich sehr beeindruckend an. Das Problem ist nur, dass die Iren auch diesen Code nicht annehmen. Ich habe bisher noch niemanden gefunden, der seinen siebenstelligen Code kennt....

Read More

Belfast

Amazon.de Widgets Amazon.de Widgets Belfast ist die drittgrößte Stadt der Insel Irland und die größte Stadt Nordirlands. Die Stadt selber zählt etwa 330.000 Einwohner, wobei Belfast samt Vororten etwa 480.000 und der Großraum Belfast ca. 570.000 Einwohner zählt. Belfast hat ganz besonders nach dem missglückten irischen Aufstand im Jahre 1798, mit Hilfe der Franzosen, an Bedeutung gewonnen. Nach der Rebellion wurden alle wichtigen Ämter aus Dublin abgezogen und nach Westminster in London übertragen. Damals ließen die Briten Dublin wie eine heiße Kartoffel fallen. Belfast übernahm den Titel des “Juwels britischer Städte”. Das hat sich im 19. Jahrhundert mit einer...

Read More

Limerick City Hotel – Bewertung

Als Reiseleiter sollte man Hotels nicht unbedingt auf TripAdvisor bewerten. Tut man dies, haben manche Hotels bald kein Zimmer mehr für den gewissen Reiseleiter. Das habe ich selber erlebt. Daher habe ich mich entschieden, Hotels in denen ich als Reiseleiter oder auch als privater Gast übernachte, auf meiner Seite zu bewerten. Auf TripAdvisor war meine Bewertung ohnehin immer auf Englisch und wurde daher wahrscheinlich nicht so oft von deutschsprachigen Gästen gelesen. Meine Bewertungen auf meiner Seite sind auf Deutsch für deutschsprachige...

Read More

Dubliner Straßenbahn streikt über Ostern

Nachdem kurz vorm St. Patricks Tag ein Straßenbahnstreik abgewendet werden konnte, scheint ein Streik während des Oster Wochenende unabwendbar. Die LUAS Angestellten hatten ursprünglich fast 54% Gehaltserhöhungen gefordert. Bei zähen Verhandlungen hatte Transdev, die Betreibergesellschaft, etwa 18% Gehaltserhöhungen über 33 Monate angeboten. Mit diesem Angebot schafften sie es in letzter Minute den für St. Patricks Tag vorgesehen Streik abzuwenden. Mitglieder der Gewerkschaft SIPTU haben nun mit überwältigender Mehrheit die 18% als “unzumutbar” abgelehnt und sich dafür entschieden den zuvor geplanten Streik für das kommende Wochenende durchzuführen. Trittbrettfahrer Dublin Bus (Dubliner Stadtbus), Bus Eireann (Langstreckenbusse) und Irish Rail (irische Eisenbahn) beobachten die Ereignisse im Bezug auf LUAS und haben angekündigt das auch sie Gehaltserhöhungen fordern werden, welche an den Ergebnissen von LUAS gekoppelt sein werden. Unmut im Volk Langsam macht sich im Volk Unmut breit. Bei allem Verständnis für die Arbeitnehmer und deren Anstrengungen bessere Verdienste auszuhandeln, hat man kein Verständnis mehr dafür das die Streikdrohungen das ereignisreichste Wochenende der vergangenen 100 Jahre zu hijacken droht. Die Feierlichkeiten zum Osteraufstand von 1916 sind das größte Ereignis in der Geschichte des Staates und dies zu nutzen um Gehaltsforderungen zu stellen empfinden manche Iren als skandalös. Es gibt vereinzelt Stimmen welche sagen das sie im Falle eines Streikes nie wieder die Dubliner Straßenbahn benutzen...

Read More
  • 1
  • 2
Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.