Schlagwort: irisch

Volkszählung

In Irland gibt es keine Personalausweise und kein Einwohnermeldeamt, aber trotzdem hat man einen Überblick über das was im Lande gerade ist. Zumindest einen recht guten Überblick. Alle fünf Jahre gibt es eine Art komplette “Bestandsaufnahme”. Jeder Haushalt im Land erhält einen mehrseitigen Fragebogen, welchen man wahrheitsgemäß ausfüllen muss. Das nicht ausfüllen, bzw. das unwahrheitsgemäße ausfüllen wird mit einer Geldstrafe von bis zu 44.400 € bzw. einer Freiheitsstrafe bedroht. Die höchste Strafe die jedoch bisher verhängt wurde, beträgt jedoch 500 €. Die Volkszählungen der Republik Irland werden sehr ernst genommen und sind äußerst wichtig wenn es um die Planung...

Read More

Cliffs of Moher | Cliffs of Moher

Entstehung Vor etwa 600 Mio. Jahren gab es einmal zwei Inseln, welche auf der Höhe des heutigen Südafrikas lagen. Über einen Zeitraum von etwa 150 Mio. Jahren, bewegten sich diese beiden Inseln Richtung Norden und auf dem Weg fanden sie zueinander. Ein deutscher Politiker sagte einmal “was zusammen gehört, dass wächst zusammen”. Während dieses “Zusammenwachsens” kam es zu gewaltigen Erdplattenverschiebungen von Nordost nach Südwest. Diese Erdplattenverschiebungen sind mitunter der Ursprung vieler irischer Gebirgszüge und der Steilklippen entlang der Westküste. Allgemeines Die Cliffs of Moher sind ein absolutes Spektakel. Hier merkt man erst einmal wie klein wir wirklich sind. Bis zu 214 m ragen sie steil aus dem Atlantik und erstrecken sich über eine Länge von 8 km. Die Klippen können in zwei Richtungen begangen werden. Beide Richtungen sind sehr reizvoll. Entlang der Steilklippen nisten gerne Meeresvögel. Wenn man genauer hinschaut, findet man dort auch Exoten wie Trottellummen und Papageitaucher. Entlang der Küsten Irlands tümmeln sich auch gerne 24 Delfin- und Walarten. Von den Klippen erkennt man auch oft die drei nahe gelegenen Aran Inseln. Die Inseln kann man von Doolin sehr gut erreichen. O’Brien Tower Der an den Klippen befindliche O’Brien Tower, wurde 1835 als erstes Besucherzentrum eröffnet. Dort kann man theoretisch gegen ein Obolus von 2 € empor kraxeln, jedoch sieht man von dort oben nicht mehr als wenn man es nicht tut. Küche etwas schwach Die Klippen verfügen...

Read More

9 Oscar Nominierungen für irisches Talent

Es ist für Irland nichts neues, sich über Oscars oder Oscar Nominierungen zu freuen, aber 9 Nominierungen auf einen Schlag ist etwas ganz besonderes. Nominierungen Bester Film “Brooklyn” “Raum” (Room) Beste Hauptdarstellerin Saoirse Ronan als beste Hauptdarstellerin in “Brooklyn” und der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender als bester Hauptdarsteller in “Steve Jobs”, erhielten jeweils eine Nominierung. Bestes adaptiertes Drehbuch Emma Donoghue für “Raum” (Room) “Brooklyn” Beste Regie Lenny Abrahamson für “Raum” (Room) John Crowley für “Brooklyn” Bester Kurzfilm Stutterer wurde als bester Kurzfilm nominiert. Am 28. Februar 2016 schlägt die Stunde der “Wahrheit”. Mal schauen wie viele dieser neun Nominierungen tatsächlich einen dieser...

Read More

Irische Segenswünsche

Es ist schon komisch, aber die weltweit so beliebten “irischen” Segenswünsche kennt man in Irland tatsächlich gar nicht. Als Reiseleiter bin ich immer wieder etwas erschrocken, wenn Pfarrer meiner deutschsprachigen Gruppen von  mir erwarten das ich irische Segenswünsche vortrage. Ich bin einer dieser Reiseleiter, die sich versuchen mit der irischen Realität, und nicht mit dem was man von Irland erwartet, auseinander zu setzen. Die als irisch geltenden Segenswünsche sind schön und ich habe auch kein Problem damit, wenn diese vorgetragen werden. Warum auch nicht? Aber in Irland sind sie nicht als solche bekannt. Der letzte lutherische Pfarrer in Dublin, Dr....

Read More

Galway – Stadt und Grafschaft

Die Grafschaft Galway ist mit 6.149 km², hinter Cork, die zweitgrößte Grafschaft der Insel Irland. Galway ist, als Grafschaft und auch als Stadt, eine atemberaubende Region.  Mit 250.541 Menschen (Volkszählung 2011) ist Galway bevölkerungstechnisch die 5. größte Grafschaft Irlands. Die Stadt Galway ist eine der jüngsten Städte Irlands. Sie ist erst im 12. Jahrhundert von 14 Kaufmannsfamilien gegründet worden. Sie wollten ein Handelszentrum im Westen Irlands errichten. Diese Pläne gingen nicht nur auf, sondern sollten alle Erwartungen übertreffen. Nicht nur blühte der Handel im Westen Irlands, sondern weit über die Grenzen Irlands hinaus. Ganz besonders mit Spanien herrschten enge Handelsbeziehungen....

Read More
Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.