Schlagwort: Bürger

Videoüberwachung auch auf dem Dorf

Seit vielen Jahren werden ganz besonders die größeren Städte wie Dublin, Limerick, Galway und Cork video-überwacht. Für die Iren kein Problem. Im Allgemeinen macht man sich keine Sorgen bezüglich des Datenschutzes. Immerhin werden alle Bürger gleichermaßen überwacht. Es geht um Sicherheit. Für die irischen Behörden steht fest das die Angst vor Straftaten höher ist, als tatsächlich verübte Straftaten. Vielen Touristen fällt auf Anhieb auf, dass in den Städten an jeder Ecke eine Kamera auf sie starrt. Auch mittelgroße Ortschaften, wie Wexford und Waterford wurden bereits video-technisch erschlossen. Jetzt geht es auf die Dörfer. Duleek mit einer Bevölkerung von unter...

Read More

Katalanische Flagge wird auf Dubliner Stadthalle wehen

Heute hat der Stadtrat von Dublin endgültig entschieden das die Flagge Kataloniens im Winde Dublins wehen wird. Ende nächster Woche soll die Flagge das Dach der Dubliner Stadthalle schmücken. Den Dublinern geht es in erster Linie darum, dass Recht aller Menschen dieser Welt auf Selbstbestimmung zu unterstreichen. Jeder Bürger sollte ein Recht auf freie Wahlen haben. Es ist den Gemeindevätern wichtig zu betonen, dass sie mit dieser Aktion keine politische Stellung auf ein Recht der Unabhängigkeit Kataloniens nehmen wollen. Allerdings wird von vielen Unionisten Nordirlands diese Aktion ausgelegt. Die Unionisten Nordirlands sind davon überzeugt das die irische Regierung einen...

Read More

Die “feine” englische Art?

Aus Sicht der Iren, ist es nicht unbedingt die Art der Briten Verträge einzuhalten. Wenn es sein muss, unterschreiben die Briten jeden Vertrag, doch scheinen Verträge für die Briten nie wirklich bindend zu sein. Briten sind es nicht gewohnt zu verhandeln Die Briten, als frühere Weltmacht, sind es nicht gewohnt zu verhandeln. In der Regel erklären sie ihrem “Verhandlungspartner” was sie wollen und das wird dann auch genauso umgesetzt. Diese “feine” englische Art mag noch aus Zeiten der Kolonialherrschaft stammen. Sollte es in der Vergangenheit in den Herrschaftsgebieten der Briten nicht nach ihren Vorstellungen laufen, wurde entweder geschossen oder...

Read More

Brexit – Günstige Gelegenheit für Irland?

Wir werden die nächsten Monate und Jahre noch genügend über Brexit hören. In Irland gibt es zur Zeit sehr viel Angstmacherei. Über eine harte Grenze wird gesprochen. Die geteilte Insel wird erst mit Vollzug des Brexits entgültig geteilt, so heißt es. Großbritannien, seit je her der größte und wichtigste Handelspartner Irlands, wird Handelszölle und Tarife einführen. Der bedeutendste Markt für irische Produkte fällt letztendlich weg. Die negativen Möglichkeiten sind unendlich. Doch was ist mit der Kehrseite? Was ist mit den neuen positiven Gelegenheiten, welche sich mit dem Brexit für Irland eröffnen? Einzige englischsprachige Region der EU Mit dem Brexit,...

Read More

Brexit – Nicht für alle Bürger!

Das Vereinigte Königreich besteht aus vier Ländern. England, Schottland, Wales und Nordirland. Die Nordiren dürfen, in Form eines Passes,  die britische wie auch die irische Staatsangehörigkeit wählen. Wenn sie wünschen, auch beide. Wie ist es denn dann nach Brexit? Irland ist ein Mitglied der EU und wird dies auch über den Brexit hinweg bleiben. Wir reden über einen Teil des Vereinigten Königreiches, welches dann zwar aus der EU gezwungen wird (die Nordiren wählten für den Verbleib), deren Bürger jedoch weiterhin EU-Bürger bleiben dürfen. Eine verrückte...

Read More

Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.