Kategorie: Vereinigtes Königreich

Die “feine” englische Art?

Aus Sicht der Iren, ist es nicht unbedingt die Art der Briten Verträge einzuhalten. Wenn es sein muss, unterschreiben die Briten jeden Vertrag, doch scheinen Verträge für die Briten nie wirklich bindend zu sein. Briten sind es nicht gewohnt zu verhandeln Die Briten, als frühere Weltmacht, sind es nicht gewohnt zu verhandeln. In der Regel erklären sie ihrem “Verhandlungspartner” was sie wollen und das wird dann auch genauso umgesetzt. Diese “feine” englische Art mag noch aus Zeiten der Kolonialherrschaft stammen. Sollte es in der Vergangenheit in den Herrschaftsgebieten der Briten nicht nach ihren Vorstellungen laufen, wurde entweder geschossen oder...

Read More

Brexit – aber nur mit Sonderkonditionen?

Nachdem es sich heraus kristallisierte das zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich hinter verschlossenen Türen über Sonderkonditionen für Nordirland verhandelt wurde, möchten auch Wales, Schottland, London, Liverpool und Manchester mögliche Sonderkonditionen bzgl. eines Brexitdeals. Mit anderen Worten wollen diese Regionen des Vereinigten Königreiches nicht auf die Vorzüge des grenzenlosen Waren- und Personenverkehrs verzichten. Im Bezug auf Nordirland und Schottland ist das nachzuvollziehen, denn deren Wähler stimmten gegen Brexit. Da allerdings die Wähler von Wales und England, somit indirekt auch Liverpool, Manchester und London, für Brexit stimmten, stellt sich die Frage ob sie das Wahlergebnis vergessen haben oder jetzt...

Read More

Deshalb wird Brexit NICHT stattfinden

Als David Cameron vor einigen Jahren, mit einer riesigen Rechnung, aus Brüssel zurückkehrte war er wütend. Er erklärte er würde die britische Mitgliedschaft der EU durch ein Referendum prüfen lassen. Wahrscheinlich bereute er die Worte kurz nachdem er sie sagte. Cameron reiste vor dem Volksentscheid nach Brüssel um den Status des Vereinigten Königreich in der EU neu zu verhandeln. Er kehrte nach London zurück und war recht zufrieden mit den Gesprächen. Doch es sollte nicht lange dauern bis Oppositionelle feststellten das die Aktion David Cameron nichts weiter als ein Medienstunt war, um ein Volksentscheid zu entgehen. Cameron fühlte sich...

Read More

Nordirland hat gewählt

Nachdem die Nationalversammlung Nordirlands Anfang des Jahres in die Brüche ging, fand das Volk gestern erneut den Weg zur Urne. Die nordirische Nationalversammlung hat sich unter der Führung von Arlene Foster als “First Minister” (DUP) und Martin McGuinness “stellvertretender First Minister” (Sinn Féin) sehr schwer getan. Die DUP hat in der Vergangenheit mit 10 Sitzen Vorsprung vor Sinn Féin die Überhand gehabt und dies auch entsprechend genutzt. So konnten viele, aus Sicht von Sinn Féin, notwendige Reformen in Nordirland nicht durchgeführt werden. Die DUP schaffte es immer wieder etwaige Reformen zu blockieren. Mit dem Ausgang der gestrigen Wahlen, hat dies...

Read More

Charles Stewart Parnell

Der ungekrönte König Irlands, wird er oft genannt. Einer der bedeutendsten Politiker Irlands der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Wenn man Charles Stewart Parnell kurz umschreibt, hört sich das in etwa so an: “Charles Stewart Parnell war wahrscheinlich der bedeutendste Protestant Irlands der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Als Protestant machte er sich für die Rechte der Katholiken stark. Er forderte Gleichberechtigung auf jeder Ebene – inklusive Landbesitz. Er brachte die irische Sache sogar in die USA. Allerdings wurde sich der ungekrönte König Irlands selbst zum Verhängnis. Er verliebte sich in die Frau eines Parteigenossen. Es kam zu einer handfesten...

Read More

Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.