Kategorie: Politik

Fristablauf für Registrierung

Heute, am 2. Februar 2015 um Mitternacht läuft die Registrierungsfrist für Haushalte ab. Bis Mitternacht müssen sich alle irischen Haushalte bei Water Ireland gemeldet haben. Da die Haushalte Irlands nicht vernünftig erfasst sind hat der Staat die Iren aufgefordert ihre Haushalte zu registrieren ansonsten…. …ansonsten – genau das ist die Frage. Heute morgen in der Radiosendung “Morning Ireland” wurde genau diese Frage an eine Sprecherin von Water Ireland gestellt. Der Moderator der Sendung fragte ganz klar was denn passieren würde falls man sich bis heute Nacht nicht registriert hat. Nachdem die Sprecherin einige Sekunden herumstotterte sagte sie das bei Nicht Registrierung man gewisse Vorteile nicht erhalten wird. “Was für Vorteile?”, fragte der Moderator. Nach einigen Sekunden weiterer Stotterei erwidert die Sprecherin “das steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird man auf irgendwelche Vorteile für Kinder verzichten müssen”. “Was für Vorteile für Kinder?” fragt der Moderator. “Wahrscheinlich kostenlose Wasserzulage für Kinder” sagt die Sprecherin. “Ja, wie denn das?” fragt der Moderator, “es wird doch über eine Pauschale abgerechnet. Der tatsächliche Wasserverbrauch wird doch gar nicht berücksichtigt. Ich frage erneut, was haben die Bürger zu befürchten, falls sie sich bis heute um Mitternacht nicht registrieren?” “Dann werden wir wohl die Registrierungsfrist verlängern.” antwortet die...

Read More

Frühes Christentum

Das frühe Christentum begann in Irland mit dem 5. Jahrhundert. Das war in erster Linie die Zeit des Heiligen Palladius, der Heiligen Brigid und des Heiligen Patricks. Ganz besonders der Heilige Patrick hatte eine ausgeklügelte Strategie, die heidnischen Iren dem Wort Gottes näher zu bringen. Und zwar begann er in der irischen Hierarchie ganz oben. Er bekehrte zunächst die Könige Irlands. Frühchristliche Anlagen Mit der Bekehrung der Könige Irlands war er sich deren Schutz sicher. Nicht nur das, sondern die bekehrten Könige zeigten sich erkenntlich und beschenkten Patrick und seine Gefolgsleute reichlich mit Ländereien, welche genutzt wurden um frühchristliche...

Read More

Reboot Ireland

Irland ist politisch müde. Ausgelaugt. Krank. Jahrzehntelange Korruption hat mitunter dazu geführt das das Land in den Ruin getrieben wurde. Fianna Fáil, die Republikaner, wie sie sich nennen hat das Vertrauen welches sie über Jahrzehnte von ihren treuen Wählern geschenkt bekommen haben, mißbraucht. Getreten haben sie es. Fine Gael, der große Koalitionspartner der momentanen Regierung scheint die Politik der letzten Regierung fortzusetzen. Vetternwirtschaft, Lügen und Hochnäsigkeit muten sie den Iren zu. Die Iren sind es leid Am 2. Januar hat Lucinda Creighton sich an das irische Volk gewandt und erklärt “ich gründe eine neue Partei, macht mit”. Das Projekt...

Read More

Tumulte um Wassergebühren

Was andere Europäer seit Jahrzehnten als “normal” empfinden, soll ab sofort auch den Iren aufgebrummt werden. Irland ist das einzige OECD Land ohne Wassergebühren für Privathaushalte. Im Rahmen des EU/IWF/EZB Rettungschirmes hat die damalige irische Regierung zugestimmt, Wassergebühren wieder einzuführen – nachdem diese 1997 abgeschafft wurden. Im Jahre 2013 wurde “Irish Water” gegründet. Eine Firma die alleinig alle Rechte für die irische Wasserversorgung zuständig ist. Da wir in Irland kein Einwohnermeldeamt haben und der Staat auch nicht so ganz genau weiß wieviele Haushalte es in Irland gibt, hat Irish Water die Haushalte Irlands aufgerufen sich zu melden, so das man...

Read More
Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.