Kategorie: Gesetze

Prostitution hat ein neues Gesicht

Prostitution in Irland hat ein neues Gesicht. War Prostitution für Prostituierte und Freier seit langer Zeit ein Straftatbestand, so ist dies ab sofort nur noch für die Kundschaft der Fall. Mit einem neuen Gesetz, wird Prostitution für die Dienstleister dekriminalisiert, wobei der Käufer dafür angeklagt werden kann. Hier folgt man dem Beispiel von Schweden, Norwegen, Kanada und Island. Kritiker behaupten das dies das Problem der Prostitution nicht behandelt, sondern Prostitution würde weiter in den Untergrund getrieben. Auch die Polizei Irlands hat sich skeptisch geäußert. Man befürchtet das das Verhältnis zwischen den Behörden und den Sexarbeitern gestört werden könne. Angeblich hat...

Read More

Nachrichten Moratorium

Heute um 14 Uhr (irische Zeit) tritt ein Nachrichten Moratorium bzgl. der Parlamentswahlen in Kraft. Morgen früh um 7 Uhr öffnen die Wahllokale Irlands ihre Pforten, welche sie15 Stunden später um 22 Uhr wieder schließen. Heute ab 14 Uhr darf nicht mehr über die Wahlen berichtet werden. Dies soll den Wählern es ermöglichen, sich einen klaren Kopf zu verschaffen und sich mit der eigenen Stimmabgabe zu...

Read More

Frauenquote legal?

2012 wurde in Irland entschieden das für die nächste nationale Parlamentswahl (2016), 30% der Kandidaten weiblich sein müssen. Falls 30% der Kandidaten keine Frauen sind, dann verliert die jeweilige Partei 50% jeglicher staatlicher Zuschüsse. Innerhalb von sieben Jahren, soll die Quote auf 40% erhöht werden.   25 der 166 Sitze des irischen Unterhauses wurden 2011 an Frauen vergeben. Das entspricht etwa 15% und ist somit eine der niedrigsten weiblichen parlamentarischen Representation in der demokratischen Welt. Der beste Mann für den Job eine Frau? Wie auch immer, 15% der irischen Parlamentarier sind Frauen und manche dieser Frauen empfinden es als Beleidigung...

Read More

Soziale Revolution in Irland

Eine soziale Revolution nannte Leo Varadkar, der irische Gesundheitsminister, die Tatsache das die Iren als weltweit erste Nation per Volksentscheid gleichberechtigte Ehen zulassen. Etwa 63% der Iren stimmten für, während etwa 37% gegen die Änderung der irischen Verfassung stimmten. Enda Kenny, der irische Premierminister sprach von einer ungeheuerlichen Anteilnahme der Bevölkerung. Die Wahlbeteiligung lag bei etwa 70%. Ganz besonders viele junge Menschen haben sich bereits vor 7 Uhr morgens in Schlangen vor die Wahllokale gestellt. Die hohe Wahlbeteiligung ist ganz besonders interessant, da gleichgeschlechtliche Ehen direkt nur einen ziemlich geringen Teil der Bevölkerung betrifft. Mit anderen Worten haben die...

Read More

Vaterschaftsurlaub am Horizont?

Momentan hat ein Vater keinerlei Anspruch auf eine Freistellung vom Arbeitsplatz, um sich seinem neu geborenen Nachwuchs zu widmen. Zur Zeit bekommen die Mütter Irlands 26 Wochen Mutterschaftsurlaub. Dabei müssen 2 dieser Wochen vor und 4 dieser Wochen nach der Geburt genommen werden. Wie genau Sie diese Freistellung vor und nach der Geburt einteilen, liegt ganz alleine an Ihnen. Nach den 26 bezahlten Mutterschutzwochen, können Sie noch weitere 16 Wochen unbezahlte Freistellung in Anspruch nehmen. Von Mutterschaft zur Elternschaft Dies soll sich nun ändern. Eine Studie hat ergeben, dass Neugeborene ganz besonders während des ersten Lebensjahres die Nähe zu ihren...

Read More

Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.