Kategorie: Gesellschaft

Guinness ist gut für Dich…

Guinness ist das meist getrunkene Bier im irischen Pub. “Guinness is good for you”, so heißt eine uralte Werbung des Brauhauses. Tatsächlich ist es so, dass bis vor gar nicht so langer Zeit, ein Blutspender als Dankeschön Guinness geschenkt bekam. Natürlich nach der Blutspende. Diese Tage sind vorbei. Nicht jedes Pub ist ein Guinness Pub Wenn ein irischer Guinness Trinker in ein fremdes Pub kommt, wird er zunächst  analysieren ob er in einem Guinness- oder Lager-Pub ist. Er achtet auf die Gäste am Tresen. Trinkt die überwiegende Mehrheit der Gäste Guinness ist das ein sehr gutes Zeichen. Dies sollte...

Read More

Silvester auf der grünen Insel

Viele mitteleuropäische Gäste sind von den Silvester Feierlichkeiten in Irland enttäuscht. Die Iren nehmen den Jahreswechsel relativ gelassen. Der private Besitz von Krachern oder Raketen ist ein Straftatbestand. Somit gibt es die Ballerei in den Straßen um Mitternacht nicht. Die Iren kennen es nicht anders. Manche der größeren Gemeinden haben ein öffentliches Feuerwerk. In seltenen Fällen sogar zwei. Gegen 18 Uhr für die Kinder und zu Mitternacht für die Erwachsenen. Es gibt allerdings weit mehr Ortschaften, wo es überhaupt kein Feuerwerk gibt. Die meisten Iren verbringen Silvester entweder im Kreise ihrer Familien, oder im Pub. Jüngere Leute laden auch...

Read More

Videoüberwachung auch auf dem Dorf

Seit vielen Jahren werden ganz besonders die größeren Städte wie Dublin, Limerick, Galway und Cork video-überwacht. Für die Iren kein Problem. Im Allgemeinen macht man sich keine Sorgen bezüglich des Datenschutzes. Immerhin werden alle Bürger gleichermaßen überwacht. Es geht um Sicherheit. Für die irischen Behörden steht fest das die Angst vor Straftaten höher ist, als tatsächlich verübte Straftaten. Vielen Touristen fällt auf Anhieb auf, dass in den Städten an jeder Ecke eine Kamera auf sie starrt. Auch mittelgroße Ortschaften, wie Wexford und Waterford wurden bereits video-technisch erschlossen. Jetzt geht es auf die Dörfer. Duleek mit einer Bevölkerung von unter...

Read More

Kauflust zu Weihnachten ist wieder da

Die Iren sind schon immer dafür bekannt gewesen, dass sie über Weihnachten einer regelrechten Kauflust verfallen. Viele Eltern nehmen Schulden auf, welche sie über das kommende Jahr abzahlen, um dann pünktlich zur nächsten Weihnacht wieder in die Schuldenfalle zu tappen. Für die Weihnachtseinkäufe 2017 rechnen die irischen Banken damit, dass ein Ire im Schnitt 950€ für Geschenke, Weihnachtsschmuck, Essen und Getränke ausgibt. Während der letzten Wirtschaftskrise, von welcher sich die Iren insgesamt noch nicht erholt haben, schrumpfte der Betrag zwischenzeitlich auf etwa 370€ pro Kopf. Online-Kauf im Vordergrund Wobei 2015 etwa 37% aller Einkäufe online getätigt wurden, rechnet man...

Read More

Irische Kinder EU-Lesemeister

Das irische Bildungswesen hat sich auch hier wieder von seiner besten Seite gezeigt. Weltweit wurde die Lesekompetenz von 11-jährigen Schülern ermittelt. Die Iren sollten sich tatsächlich weltweit unter den ersten vier Staaten wiederfinden. Wenn man das Ergebnis auf die EU beschränkt, ist Irland unantastbarer Meister. Hier ist zu berücksichtigen, dass die Grundschule in Irland in der Regel mit dem 4. Lebensjahr beginnt. Das heißt das die 11-jährige Schüler Irlands den meisten ihrer europäischen Kontrahenten etwa zwei Jahre voraus sind.     Auszug aus dem Studienbericht "Deutschland im internationalen Vergleich" Der Erfassung der Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern in IGLU...

Read More
Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.