Kategorie: Kultur

Irische Kinder EU-Lesemeister

Das irische Bildungswesen hat sich auch hier wieder von seiner besten Seite gezeigt. Weltweit wurde die Lesekompetenz von 11-jährigen Schülern ermittelt. Die Iren sollten sich tatsächlich weltweit unter den ersten vier Staaten wiederfinden. Wenn man das Ergebnis auf die EU beschränkt, ist Irland unantastbarer Meister. Hier ist zu berücksichtigen, dass die Grundschule in Irland in der Regel mit dem 4. Lebensjahr beginnt. Das heißt das die 11-jährige Schüler Irlands den meisten ihrer europäischen Kontrahenten etwa zwei Jahre voraus sind.     Auszug aus dem Studienbericht "Deutschland im internationalen Vergleich" Der Erfassung der Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern in IGLU...

Read More

Rechtsextremismus in Irland

Organisierter Rechtsextremismus gibt es als solches in Irland nicht. Im Februar 2016 hat sich die deutsche Vereinigung PEGIDA versucht in Irland niederzulassen. Noch vor der geplanten öffentlichen Ansprache des Anführers dieser Gruppe, kam es zu Massendemonstrationen in der Dubliner Innenstadt. Auch wurden einige PEGIDA Anhänger durch die Straßen Dublins getrieben. Es kam nie zu der geplanten Ansprache. Seither hat man in Irland nichts mehr von PEGIDA gehört. Eine irische Vereinigung, welche unter Umständen als rechtsradikal einzustufen ist heißt Identity Ireland. Diese Gruppierung war bei der letzten Nationalwahl im Jahr 2016 eine eingetragene Partei. Hat allerdings auf der gesamten Insel keine 200...

Read More

Gallarus Oratorium

Das Gallarus Oratorium wird oft als ältestes Gebetshaus Irlands bezeichnet. Niemand weiß jedoch, wo diese Behauptung herstammt. Im deutschen Wikipedia steht auch das das angeblich aus dem 8. Jh. stammende Gebäude auf dem Gelände einer ehemaligen Klostersiedlung (7. Jh.) stehen soll. Tatsächlich haben umfangreiche Ausgrabungen ergeben, dass es dort nie eine frühchristliche Siedlung gab. Die Lage Das Gebetshaus steht auf einem Privatgelände im Westen der irischen Halbinsel Dingle. Man kann es erreichen indem man entweder auf dem Privatparkplatz parkt und im Besucherzentrum Eintritt bezahlt, oder man fährt an dem besagten Parkplatz vorbei, parkt wild auf einer engen Straße und...

Read More

Kriminalität in Irland

Irland, dass Land der Elfen und Regenbögen. So möchte man sie gerne kennen, die grüne Insel am Rande Europas. Tatsächlich ist Irland eine Gesellschaft wie jede andere. Es wird geschossen, gestohlen, gemordet, vergewaltigt, betrogen und geschlagen. Irland ist eine wunderschöne Insel und die Iren sind ein wundervolles Volk. Doch sollte man sich über die Realität im Klaren sein. Gewalt Gewaltbereitschaft ist in Irland unverhältnismäßig hoch, doch ist Gewalt ist kein irisches Problem. Leider ist das die Wirklichkeit dieser Welt. Es ist zu betonen das Irland insgesamt für Touristen kein unsicherer Ort ist. Doch sollte man sich im Klaren sein,...

Read More

Prostitution hat ein neues Gesicht

Prostitution in Irland hat ein neues Gesicht. War Prostitution für Prostituierte und Freier seit langer Zeit ein Straftatbestand, so ist dies ab sofort nur noch für die Kundschaft der Fall. Mit einem neuen Gesetz, wird Prostitution für die Dienstleister dekriminalisiert, wobei der Käufer dafür angeklagt werden kann. Hier folgt man dem Beispiel von Schweden, Norwegen, Kanada und Island. Kritiker behaupten das dies das Problem der Prostitution nicht behandelt, sondern Prostitution würde weiter in den Untergrund getrieben. Auch die Polizei Irlands hat sich skeptisch geäußert. Man befürchtet das das Verhältnis zwischen den Behörden und den Sexarbeitern gestört werden könne. Angeblich hat...

Read More

Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.