Kategorie: Gesundheit

Die Suppe ohne Salz

Die Iren mögen Salz, aber nicht beim Kochen. Grundsätzlich wird in der irischen Gastronomie mit minimaler Salzzugabe gekocht. Oft hört man internationale Gäste die sich beschweren, dass das essen fad sei, ungesalzen. Dann schauen sich die Gäste um und sehen wie der Ire am Nachbartisch seinen Salzstreuer heftig und mit Herzenslust über seinem Essen tanzen lässt. Auf der anderen Seite hört man oft Iren, welche aus dem Ausland in die Heimat zurückkehren, wie sie sich beklagen das das Essen im Urlaub versalzen war. Andere Länder andere Sitten. Wenn man eine Weile in Irland lebt, gewöhnen sich die Geschmacksknospen an...

Read More

Weg mit den Pfunden – aber schnell Teil 2

Es war die Literatur anderer die mich auf die Idee des Fastens gebracht hat. Für mich war dies eine regelrechte Erlösung. Amazon.de Widgets Knapp 15 kg weg, ohne größere Anstrengungen So, dass ist das Ende des Projektes. Ich bin davon überzeugt das die meisten meiner Leser nicht jeden Tag meiner Abnahme studieren werden oder gar wollen. Die Gelegenheit wäre jedoch gegeben. Wie ihr sehen werdet, habe ich eine sehr einfache Ernährungsmethode gewählt. Zunächst habe ich jeden zweiten Tag 24 Stunden gefastet, doch auch dies habe ich mit Tag 76 eingestellt. Außerdem habe ich während meiner Reiseleitertätigkeit (wie unten beschrieben) auch nicht 24 Stunden gefastet. Wer mein letztes Gewicht sehen möchte, muss auf dieser Seite nur bis nach ganz unten fahren. Rhythmisches Fasten – Selbstversuch Teil 2 Anfang Februar wog ich 83 kg. Ich war es leid. Nachdem ich 9 Jahre lang tapfer und ohne größere Anstrengung, mein  Gewicht gehalten hatte, sollten sich auf einmal die Pfunde anschleichen. Ich zog die Handbremse und begann mit einem Selbstversuch. Mein Ziel war es, innerhalb von zwei Monaten 13 kg abzunehmen. Den Bericht habe ich in zwei Teile (jeweils etwa 30 Tage) aufgeteilt. Hier geht es zu den ersten 31 Tagen. Ziel im Auge, Lebensqualität im Visier Obwohl es für mich äußerst wichtig ist und war das gewünschte Gewicht zu verlieren, genauso wichtig ist mir allerdings auch eine gewisse Lebensqualität zu bewahren, bzw....

Read More

Starker HIV Anstieg in Irland

Irland hat 2015 einen 33 prozentigen Anstieg von HIV Infektionen erlebt. So ist die Zahl der Infizierten von 377 in 2014, auf 498 in 2015 gestiegen. In erster Linie wurde dieser Anstieg durch einen Ausbruch von HIV unter Heroinabhängigen Dublins registriert. Aber auch Männer, die gleichgeschlechtigen Beziehungen nachgehen, infizieren sich vermehrt mit dem Virus. Ganz besonders macht sich das Gesundheitsamt über den Ausbruch des Viruses unter schwulen Geschlechtspartnern Sorgen. Das Amt hat nun einen Arbeitskreis gegründet, welcher die Ursachen für diesen rasanten Anstieg ergründet. Dieser Arbeitskreis soll die Ursache wie auch das tatsächliche Ausmaß des Ausbruchs ermitteln und daraufhin Interventionsmaßnahmen planen und eine Aufklärungskampagne zur Verhinderung einer weiteren Verbreitung von HIV und übertragbaren Geschlechtskrankheiten starten. Die heute veröffentlichten Zahlen können im Laufe des Jahres noch etwas schwanken, da sich die Behörden erst am Anfang der Auswertung...

Read More

Weg mit den Pfunden – und zwar schnell (Teil 1)

Rhythmisches Fasten – Selbstversuch Teil 1 Im folgenden Beitrag werde ich eine sehr interessante Erfahrung teilen. Ich musste unbedingt relativ  schnell abnehmen und wie ich das getan habe lest ihr hier. Allerdings ist dies nur der erste Teil. Nach 31 Tagen entschied ich mich einen Zwischenbericht zu veröffentlichen. Ansonsten würde es zu viel zu lesen werden. Wie ihr sehen werdet, habe ich zwar konsequent auf das Abnehmen hingearbeitet, aber zeitgleich auch meine Lebensqualität im Auge behalten. Abnehmen für mich heißt nicht leiden. Abnehmen für mich heißt ein neues und besseres Lebensgefühl zu schaffen. Lest einfach mal und lasst mich bitte im Rahmen eines Kommentares wissen, was ihr von diesem Selbst-Experiment haltet. Wie ihr seht gibt es mittendrin eine relativ große Lücke. Das waren acht Tage als ich auf Tour war und mich nicht wiegen konnte. Ihr werdet auch feststellen, dass ich während dieser Reise meinen Fast-Rhythmus umgestellt, bzw. an meinen Alltag angepasst habe. Das ist das schöne an dieser Methode, es ist äußerst flexibel. Von Niedrig-Kohlehydrate zu periodischen Fasten Auf einmal schlichen sich die Pfunde wieder an Vor zehn Jahren schaffte ich es innerhalb von 8 Monaten 24 kg abzunehmen. Damals konzentrierte ich mich überwiegend darauf Kohlehydrate niedrig zu halten. Die Pfunde purzelten überraschend schnell und ich fand es tatsächlich leicht, mein Wunschgewicht über neun Jahre lang zu halten. Ich bin Reiseleiter und Journalist und verbringe über neun Monate im...

Read More

Obdachlosigkeit gerät außer Kontrolle

Die grüne Insel. Irland, die Insel der Regenbögen, Elfen und grünen Wiesen. Eine Insel mit einem richtigen Volk und echten Problemen. So wie jedes andere Land auch. Für viele Menschen außerhalb dieser Insel ist es schwer nachvollziehbar das sich die Iren mit Problemen herumschlagen, wie sie selber auch. 1600 Kinder in Notunterkünften Die Obdachlosigkeit Irlands hat Ausmaße angenommen, wie sie von manchen Organisationen bereits vor Monaten vorausgesehen wurde. In den ersten acht Monaten in 2015 ist die Obdachlosigkeit in Irland um 76% gestiegen. Die überwiegende Mehrheit der Obdachlosen leben in Dublin und der Rest ist überwiegend auf andere größere Gemeinden bzw....

Read More
Akkreditierter Journalist

Newsletter bestellen

Archive

Kategorien

Kommentare

Sitemap
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.