Tumulte um Wassergebühren

Was andere Europäer seit Jahrzehnten als “normal” empfinden, soll ab sofort auch den Iren aufgebrummt werden. Irland ist das einzige OECD Land ohne Wassergebühren für Privathaushalte. Im Rahmen des EU/IWF/EZB Rettungschirmes hat die damalige irische Regierung zugestimmt, Wassergebühren wieder einzuführen – nachdem diese 1997 abgeschafft wurden. Im Jahre 2013 wurde “Irish Water” gegründet. Eine Firma die alleinig alle Rechte für die irische Wasserversorgung zuständig ist. Da wir in Irland kein Einwohnermeldeamt haben und der Staat auch nicht so ganz genau weiß wieviele Haushalte es in Irland gibt, hat Irish Water die Haushalte Irlands aufgerufen sich zu melden, so das man...

Read More