Die Titanic ist wohl eine Geschichte die Generationen beschäftigt. Dementsprechend hat man Filme, Spiele und endlos viele spannende Bücher über den Untergang dieses Dampfers geschrieben. Hier eine gute Auswahl.

Geschichte von Titanic Belfast

100 Jahre nachdem die Titanic in Belfast vom Stapel gelaufen ist, wurde am 31. März 2012 das neue Besucherzentrum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Eröffnung von Titanic Belfast war 2012 das weltweit größte touristische Ereignis. Titanic Belfast ist Nordirlands größtes Fremdenverkehrsprojekt aller Zeiten.
Unterstützt durch Nordirland’s Nationalversammlung, war Titanic Belfast eine einmalige öffentlich/private Partnerschaft. Finanziert wurde das 97 Millionen Pfund Sterling Projekt durch das nordirische Fremdenverkehrsamt, Belfast’s Stadtverwaltung, Belfast’s Hafengesellschaft und der Titanic Quarter Ltd. . Titanic Belfast wird von Titanic Belfast Ltd. geführt und ist Eigentum von der Titanic Foundation. Titanic Belfast hat seit dem Tag der Ersteröffnung keinerlei öffentliche Subventionen erhalten und hat seither 2,1 Mio. Besucher empfangen.
Seit der Eröffnung hat Titanic Belfast weltweite Zustimmung erhalten, unter anderem vom Filmregisseur James Cameron, welcher den Film TITANIC produziert hat. James Cameron bezeichnete Titanic Belfast als großartig und dramatisch. Belfast, die Stadt wo die Titanic entworfen und gebaut wurde und wo die Titanic letztendlich vom Stapel gelaufen ist, wurde durch dieses Zentrum in den Mittelpunkt dieser globalen Geschichte gerückt.

Titanic Belfast Übersicht

Titanic Belfast ist ein ikonisches 6-stöckiges Gebäude mit neun interpretativen und interaktiven Galerien, welche per Augenschein, Geräusch, Geruch und Geschichten über die Titanic wie auch über die Stadt Belfast und den Menschen die die Titanic bauten hervorheben und zum leben erwecken. Es handelt sich hier um das größte Titanic “Besucher-Erlebnis” der Welt.
Das Zentrum liegt neben dem Titanic Slip, dem Zeichenbüro von Harland and Wolff und Hamilton Graving Dock. Mit anderen Worten, dass Zentrum liegt genau dort, wo die Titanic einst entworfen und gebaut wurde, bevor sie genau dort 1912 vom Stapel lief.

Details zur Ausstellung und Galerien

Titanic Belfast befasst sich mit der ursprünglichen Geburt des Titanic Gedanken im frühen 20. Jahrhundert, dem Bau und dem tatsächlichen Stapellauf, der berühmten Jungfernfahrt und ihrem tragischen Ende. Besucher gelangen zu Fuß oder in Form von Gleitfahrten durch die folgenden Galerien:

  • Boomendes Belfast
  • Die Werft
  • Der Stapellauf
  • Die Ausstattung
  • Die Jungfernfahrt
  • Das Sinken
  • Die Folgen
  • Gerüchte und Legenden
  • Ein Theater welches die letzte Ruhestätte der Titanic erforscht

Die Geschichte wird mit dem Fund des tatsächlichen Wracks und einer Live Verbindung zur Fundstätte zur Realität und somit zum Leben gebracht.

Aufenthaltsdauer und Praktisches

Für den Besuch von Titanic Belfast sollte man mindestens zwei Stunden einplanen. In den Galerien gibt es immer wieder Möglichkeiten sich zu setzen und zu ruhen. Am Informationsschalter bekommt man deutschsprachiges Informationsmaterial und gegen ein Entgelt ein Audioguide. Das Zentrum verfügt über zwei Cafés/Restaurants und einem kleinen, aber sehr gut sortiertem Souvenirladen. Titanic Belfast bietet auch einen sehr große Tiefgarage, für welche allerdings extra bezahlt werden muss.

Für die aktuellen Eintrittspreise ist es ratsam auf die entsprechende Webseite von Titanic Belfast zu schauen.

Foto Galerien (Quelle: Titanic Belfast):

Galerie 1 – Boomtown Belfast

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 2 – Die Werft

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 3 – Der Stapellauf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 4 – Die Ausstattung

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 5 – Die Jungfernfahrt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 6 – Das Sinken

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 7 – Die Folgen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 8 – Gerüchte und Legenden

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerie 9 – Ein Theater welches die letzte Ruhestätte der Titanic erforscht

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Bilder des Titanic Belfast Besucherzentrums

Diese Diashow benötigt JavaScript.