Heute hat sich Pegida in Irland etabliert. Irland ist somit das 15. Land Europas wo sich diese Gruppierung niedergelassen hat.
Am Nachmittag trafen vor dem Hauptpostamt Dublins, auf der O’Connell Street, hunderte von Demonstranten ein um gegen die Etablierung dieser Gruppierung zu demonstrieren. Als einige der Anti Pegida Demonstranten eine Gruppe Menschen als Pegida Mitglieder zu erkennen glaubte, verfolgten sie sie in eine Nebenstraße. Dort verschanzten sich die mutmaßlichen Pegida Mitglieder in einem Laden.

Das Motto der Anti Pegida Demonstranten lautete unter anderem “Immigranten Willkommen, Moslems Willkommen, Rassisten RAUS”.

Dazu muss ich sagen, dass Irland im Bezug auf die momentane Flüchtlingskrise nicht gerade als Musterknabe auftritt.