Die irische Küche wird oft mit der englischen verwechselt. Das liegt wahrscheinlich daran, weil sich die traditionelle irische Speisekarte ähnlich liest wie die englische.
Die jahrhunderte lange englischen Besatzung ging nicht spurlos an der irischen Küche vorbei.

Heute können wir die irische Küche in zwei Sparten einteilen.
In die traditionelle und die moderne Küche.
Die Iren legen bei der Zubereitung ihrer Speisen sehr viel Wert auf allerhöchste Qualität. Das macht sich auf dem Teller bemerkbar.

Die Rezepte die ich hier veröffentliche sind sehr traditionelle Gerichte. Wie schon gesagt, die Küche hat sich in den vergangenen Jahren enorm weiter entwickelt.

Hier sind Links zu einigen Rezepte:

Irischer Eintopf (Irish Stew)
Rindfleisch in Guinness (Beef in Guinness)
Kartoffelsuppe (Potato Soup)
Irisches Frühstück (Full Irish Breakfast)
Sodabrot (Soda Bread)
Heißer Whiskey (Hot Whiskey)
Irish Coffee
Tee (Tea)
Scones
Porterkuchen (Porter Cake)